Kunst kostenlos in Berlin
23 Spaziergänge zu Kunstwerken unter freiem Himmel

Berlin ist reich an Kunstwerken im öffentlichen Raum, die das historische und kulturelle Gedächtnis der Stadt in einem besonderen Maße dokumentieren – und jederzeit kostenlos zu besichtigen sind. Oft jedoch geht man achtlos an ihnen vorüber oder nimmt sie bestenfalls als beliebige Straßenmöbel wahr.
Dieses Buch lädt auf 23 Spaziergängen durch alle Bezirke dazu ein, zahlreiche Skulpturen und Denkmäler zu entdecken und darüber eine selbst für viele Berliner unbekannte Seite der Stadt kennenzulernen. Informationen über die Künstler, ihre Werke sowie über die Hintergründe ihrer Aufstellung begleiten Sie auf einer spannenden Erkundungstour hin zur Erweiterung des historischen und kulturellen Horizonts.

ISBN: 978-3-940977-05-2  Verlag an der Spree

Zwischen Geistern und Gigabytes - Abenteuer Alltag in Taiwan

"Made in Taiwan" - den Ausdruck kennt jeder. Aber was für Land steckt hinter dem Hersteller von Billigklamotten und immerhin 80% aller Notebooks weltweit? Und wie lebt es sich dort, wo Highspeed-Internetverbindungen genauso selbstverständlich sind wie die Gefahren durch hungrige Geister?
Je nach Standpunkt ist Taiwan eine subtropische Insel im Pazifik mit spektakulärem Gebirge, ein Hort traditioneller chinesischer Kultur, die erste chinesische Demokratie, eine ehemalige japanische Kolonie, ein Flugzeugträger der USA oder eine abtrünnige Provinz der Volksrepublik China. Um mit diesem Wirrwarr fertig zu werden gibt es nur eins: den konsequent subjektiven und neugierigen Blick.
Und damit erzählt die Autorin Geschichten über Chaos und Ordnung im Alltag, das gute Benehmen gegenüber der hiesigen und jenseitigen Welt und von der komischen Figur, die sie als Okzidentalin in all dem abgibt. Mythen zu Bräuchen und Festen werden verwoben mit Eindrücken vom gegenwärtigen Leben, und auch Geschichte und Politik werden auf humorvolle Weise kommentiert. Das Buch ist ein kurzweiliger Beitrag, um von der unvermeidbaren Brille westlicher Sozialisation, durch die wir China und Taiwan betrachten, zumindest die Scheuklappen zu entfernen.
ISBN: 978-3-9811327-3-1 Dryas Verlag

Die verborgenen Talente der Blumen

Blumen sind in China ein beliebtes Symbol für Frauen, weil Frauen genauso schön, anmutig, duftend und still sein sollten. Doch es gab in der chinesischen Geschichte immer wieder Blumen, die lauter waren, die eine Stimme erhoben, die ihnen eigentlich nicht zugestanden wurde. Die sich nicht in ein geschütztes Heim drängen ließen, sondern mitmischten in der großen chinesischen Welt. Bei uns sind diese Frauen nahezu unbekannt.
Das Leben acht solcher Frauen aus über drei Jahrtausenden und sieben Dynastien zeigt dieses Buch, in rund 40 faszinierenden Tuschemalereien und gut recherchierten, unterhaltsam geschriebenen Texten. Darunter völlig vergessene wie die Generalin Fu Hao oder die Piratin Zheng Yi Sao, verehrte wie die Gelehrte Ban Zhao und die Dichterin Li Qingzhao, sowie verfemte wie die Kaiserin Wu und die Kurtisane Yu Xuanji.
„Es genügen wenige Striche um ein kleines Meisterwerk zu schaffen." Münchener Merkur zu den Tuschebildern Ilka Schneiders
ISBN: 978-3-940855-28-2  Dryas Verlag

ilka schneider
vita
bilder
aktuell
unterricht
texte
mehr
kontakt